Akademie für Visionen und Entwicklung
19.05.2018 | Balance

Im Fluss des Lebens

Kooperation mit dem Fluß des Lebens

Unser Leben ist voller Veränderungen und manchmal haben auch wir das Gefühl nicht hinterher zu kommen, nicht mithalten zu können und überfordert zu sein. Das ist dann genau der Moment in dem wir innehalten und uns auf unsere Mitte, die Kraft die in uns wohnt, die uns durchs Leben (Chaos) führt erinnern und uns vertrauensvoll hingeben. 
Bei einer Wildwasser-Rafting-Tour im Sommer 2013 hat man uns genau das geraten. Wenn wir aus irgendeinem Grund aus dem Boot fallen sollten - klingt wirklich aufbauend und vertrauenserweckend bei der Einweisung vor der Tour - also wenn wir über Bord gehen und uns plötzlich im kalten Nass wiederfinden, sollen wir nicht versuchen zu schwimmen, nicht gegen den Strom und den reissenden Fluss ankämpfen, sondern uns auf den Rücken legen und treiben lassen. Jeder Fluss hat - wie auch der Fluss des Lebens - ruhigere Abschnitte in denen man vom Guide wieder im Boot aufgenommen wird. 
Diese Metapher begleitet uns seit dem und symbolisiert für uns die Kooperation mit dem Fluss des Lebens.

Autor: Martina Klimpel
instagram